Katholische Pfarrei St. Marien Dresden-Cotta

Wir sind auf dem Weg, Kommst Du mit?

Ministranten Sankt Marien Dresden-Cotta

Bild: K.Günther

-die stummen (auch singenden und betenden) Diener am Altar - wir werden erst bemerkt, wenn wir fehlen oder über die Klingel stolpern... das ist aber nicht immer so.

Wir die Minis von Dresden Cotta, dass sind derzeit 20 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 20Jahren.

Wir treffen uns einmal im Monat, samstags zwei Stunden.

In dieser gemeinsamen Zeit sprechen wir zum Beispiel über bestimmte Gottesdienstformen und unsere speziellen Aufgaben dabei.  

Bild: K. Günther

Wir gehen auf bestimmte Feste im Kirchenjahr spezieller ein oder nutzen die Zeit um gemeinsam kreativ zu sein. Das gemeinsame Spiel kommt dabei auch nicht zu kurz.

Die regelmäßige Probe am Altar ist dabei immer Bestandteil einer Ministrantenstunde.

Jeder von Euch Minis ist etwas ganz besonderes in einer super Gemeinschaft.

Ansprechpartner:  

Konstanze Günther 

Steffen Dvorak 

Pater Sylwester Wydra




Was wir schon gemeinsam unternommen haben... 

Sommerabschluss 20.06.2015

Bild: K. Günther

Geplant war dieses Jahr ein Inselausflug, aber leider hat das Wetter nicht mitgespielt.

Da hieß es für die Planer umplanen. Was könnte unseren Minis Spaß machen. Denn wir wollten Danke sagen, für den guten Dienst den ihr am Altar leistet.

Wir trafen uns 8:30 Uhr vor der Kirche und fuhren dann zusammen mit der Straßenbahn quer durch die Stadt.  

10 Uhr kamen wir dann am Ziel an, der XXL Sport- und Kletterhalle.  

Wir waren zwei Stunden Bouldern, das hat allen sehr viel Spaß gemacht und wir kamen ganz schön außer Puste.

Danach mussten wir uns erstmal stärken.   

Bild: K. Günther

Dann ging es weiter mit Badminton und Tischtennis.

Nach knapp drei Stunden spielen war dann langsam die Puste raus und es half nur noch ein Stück Kuchen und etwas zu trinken.

Gegen 16 Uhr ging`s dann wieder Richtung Cotta.

17:15 Uhr haben wir unsere Kirche wieder erreicht und können sagen:

Es war ein schöner Tag mit viel Spaß und Action.

Besonders gut hat uns als Begleiter gefallen, wie ihr euch geholfen  und unterstütz habt, wenn mal einer nicht so voran kam.

Bild: K. Günther

Ihr seid ein super Team.

Danke möchten wir auch Herrn Mangold sagen, der uns bei unserem Ausflug begleitet hat.

 



Fronleichnam 04.06.2015

Bild: K. Günther

Wir, das waren Antonia, Sebastian, Hannah, Nico, Katharina und Judith trafen uns 17:30 Uhr an der großen Treppe der Hofkirche.  

Pater Sylwester hat unsere Gewänder mitgebracht.

Die Aufregung stieg an, wir sind dabei bei der Fronleichnams Messe mit unserem noch Bischof Dr. Heiner Koch.

Bild: K. Günther

Bei dem Gottesdienst gab es neben dem Bischof und dem Altbischof noch sehr viele andere Priester am Altar.

Viele Gemeinden haben Ministranten geschickt.

Nach dem Gottesdienst ging es in einer Prozession am Fürstenzug vorbei in den Stallhof und dann zurück auf den Schloßplatz.

Nach zwei Stunden war ein besonderer Mini-Dienst beendet.

Es hat uns viel Freude gemacht.