Katholische Pfarrei St. Marien Dresden-Cotta

Wir sind auf dem Weg, Kommst Du mit?

Caritaskreis

Wir danken dir, Herr, dass du uns einander gegeben hast. Wir sind nicht allein. Lass uns dieses Geschenk sorgsam bewahren und die Menschen neben uns als Menschen annehmen, die du liebst. (Das Wort Gottes für jeden Tag 2015, 26. August)

Bereits im Oktober 2014 trafen sich Frau Barbara Pietsch, Frau Barbara Frost, Frau Veronika Schmidt und Frau Rosalia Schmidt mit unserem Gemeindepfarrer Pater Sylvester Wydra im Pfarrhaus, um den “neuen” Caritaskreis zu bilden.

Im Frühjahr 2015 haben wir “Neuen” uns dann mit einigen älteren Caritaskreismitgliedern unserer Pfarrgemeinde noch einmal zum Erfahrungsaustausch zusammengefunden und konnten wertvolle Hinweise mitnehmen. Auch wenn sie im “neuen” Caritaskreis nicht namentlich genannt sind, sind einige von ihnen noch immer aktiv und leisten weiterhin wertvolle Caritasarbeit. Sie übernehmen Aufgaben im Rahmen ihrer Möglichkeiten oder sind in u.a. im Seniorenkreis oder Kolpingsverein involviert. Sie besuchen ältere Gemeindemitglieder und helfen so, den Kontakt zur Gemeinde und letztendlich zum Pfarrer zu erhalten.

Gerade unseren Caritaskreisseniorinnen ist es auch zu verdanken, dass  die Caritas- Sammelbüchsen nicht unbenutzt in der Sakristei stehen bleiben.

Mitglieder des Caritaskreises überbringen auch weiterhin den Geburtstagsbrief der Pfarrgemeinde St. Marien den Jubilarinnen und Jubilaren ab dem 70. Geburtstag.

Vor Ostern und Weihnachten unterstützen wir tatkräftig unsere Pfarrsekretärin beim Eintüten der über 1000 Pfarrbriefe und beteiligen uns z.T. auch beim Austragen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, einfach da zu sein, wenn Hilfe benötigt wird.

Was uns die Zukunft für die Caritasarbeit innerhalb der Verantwortungsgemeinschaft bringen wird, werden wir sehen. Es werden sicher neue Aufgaben hinzukommen. Wir wollen dabei ganz auf Gott vertrauen.

Rosalia Schmidt